Informationen zum Beruf

Das Wichtigste in Kürze

Coiffeusen und Coiffeure EBA gestalten Frisuren von Kundinnen und Kunden. Nach Absprache mit ihren Vorgesetzten waschen, schneiden, färben und frisieren sie Haare.

Dauer

2 Jahre

Weiterbildung

Kurse

Angebote des Verbands ­Schweizer Coiffeurgeschäfte coiffureSUISSE

Coiffeur/-euse EFZ

Coiffeure/-eusen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Coiffeur/-euse EFZ machen (Einstieg ins 2. Grundbildungs­jahr).

Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Coiffeur/-euse EFZ.

Anforderungen

Vorbildung

  • obligatorische Schule abgeschlossen

Anforderungen

  • Interesse an Schönheit und Mode

  • gutes Auge für Formen und Farben

  • geschickte Hände, flinke Finger

  • Sinn für Sauberkeit

  • Freude am Kontakt mit Menschen

  • gute Kommunikationsfähigkeit

  • gesunder Rücken, gesunde Füsse und Beine für das Arbeiten im Stehen

  • keine Allergien bzw. keine Überempfindlichkeit der Haut (Umgang mit chemischen Produkten, Shampoos und Pflegemitteln)

Arbeitsort

Coiffeusen und Coiffeure EBA ­arbeiten in Coiffeurgeschäften. Sie arbeiten oft auch samstags. Der Beruf eignet sich für Teilzeit­arbeit.

Aussteller