Informationen zum Beruf

Das Wichtigste in Kürze

Küchenangestellte arbeiten in der Küche von Restaurants, Hotels, Heimen und Spitälern. Sie sind im Küchenteam tätig und bereiten einfache Speisen zu.

Dauer

2 Jahre

Weiterbildung

Kurse

Die Berufsverbände bieten Kurse an.

Koch/Köchin EFZ

Küchenangestellte EBA können eine verkürzte Grundbildung als Koch/Köchin EFZ machen (Einstieg ins 2. Grundbil­dungsjahr).

Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Koch/Köchin EFZ.

Anforderungen

Vorbildung

  • obligatorische Schule abgeschlossen

Anforderungen

  • guter Geschmacks- und Geruchssinn

  • geschickt mit den Händen

  • gut im Organisieren

  • teamfähig

  • fantasievoll

  • hygienebewusst

  • gute Gesundheit

  • belastbar

Arbeitsort

Küchenangestellte EBA arbeiten in Restaurants oder in Küchen von Hotels, Firmen, Heimen und Spitälern. Sie haben meist unregelmässige Arbeitszeiten und arbeiten auch abends, am Wochenende und an Feiertagen. Wer eine Lehrstelle sucht, sollte auch bereit sein, in einer ländlichen Region zu arbeiten. Motivierte und flexible Küchenangestellte haben gute Chancen, nach der Ausbildung eine Stelle zu finden.

Aussteller

Weitere Berufe