Informationen zum Beruf

Das Wichtigste in Kürze

Recyclisten und Recyclistinnen verarbeiten mit Maschinen und Werkzeugen Abfallstoffe zu Wertstoffen. Sie sortieren, lagern und verladen die Materialien zur Wiederverwertung. Nebenprodukte entsorgen sie umweltgerecht.

Dauer

3 Jahre

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Berufsfach- und Fachschulen, der OdA Abfall- und Rohstoffwirtschaft, der Schweizerischen Ausbildungsstätte für Natur- und Umweltschutz (sanu future learning ag) sowie vom Verband Stahl-, Metall- und Papier-Recycling Schweiz (VSMR)

Berufsprüfung (BP)

Mit eidg. Fachausweis: Fachmann/-frau Entsorgungsanlagen, Rohstoffaufbereiter/in, Heizwerkführer/in, Logistikfachmann/-frau, Logistiker/in, Umweltberater/in, Natur- und Um­weltfachmann/-frau

Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. Logistikleiter/in, dipl. Supply Chain Manager/in, dipl. Logis­tiker/in

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse Vertiefung Lo­gistik

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Umweltingenieurwesen; Bachelor of Science (FH) in Energie- und Umwelttechnik; Bachelor of Science in Life Sciences (FH), Studienrichtung Umwelttech­nologie

Anforderungen

Vorbildung

Anforderungen

  • Interesse für Umweltschutz
  • Freude am Umgang mit Maschinen
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Freien und Wetterfestigkeit
Arbeitsort

Recyclisten und Recyclistinnen arbeiten in Recycling- bzw. Entsorgungsbetrieben und bei Entsorgungsstellen von Gemeinden. In der Regel üben sie ihren Beruf in überdachten Hallen und im Freien aus. Gelegentlich arbeiten sie auch auf externen Abfallstellen oder sind für Demontagen unter­wegs.

Die Branche der sogenannten Cleantech-Berufe ist zukunftsträchtig und hat Wachstumspotenzial. Recyclisten und Recyclistinnen haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. In der Recyclingbranche bestehen zudem gute Aufstiegsmöglichkeiten als Gruppenleiter/in oder Platzmeister/in. In industriellen und grösseren handwerklichen Betrieben sind sie gesuchte Fachkräfte für Recycling und Aufbereitungsarbeiten. Weitere Einsatzgebiete gibt es im Warenumschlag als Fachperson im Lager- und Logis­tikbereich.

Weitere Berufe